Das BLF Besetztlampenfeld

Das BLF Besetztlampenfeld (busy lamp field)

BLF oder Besetztlampenfeld (busy lamp field) ist für das Anzeigen des Präsenzstatus anderer Teilnehmer entwickelt. Die Voraussetzung sind, dass der Teilnehmer mit Kurzwahlnummern belegt und das Telefon einen BLF besitzt. Meisten IP-Telefon BLF verwendet LEDs mit unterschiedliche Farbe, die Status einer anderer Mitarbeiter wird dann durch die Farbe repräsentiert. In der Regel steht „rot“ für besetzt oder nicht erreichbar, „blinkend“ für klingeln und „grün“ für verfügbar. Bei drucken des BLFs kann auch Funktionen tätigen, wie z.B. direkt anrufen oder Gespräch übernehmen (beim Stauts klingeln).

BLF

BLF im IANT TeamMonitor

Die BLF Funktionen können auch im Software realisiert werden. Ein Beispiel hier ist der IANT TeamMonitor. Der TeamMonitor kann darüber hinaus zusätzliche Informationen anzeigen, wie die Nummer vom Angerufener usw.

BLFs auf IANT Team Monitor

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverständen. Um mehr über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite zu erfahren, klicken Sie bitte hier. Schließen